8. Internationaler Sommercampus 2020 der Künstlerstadt Kalbe

Kunst und Kultur leben vom Austausch und der Begegnung!

Umso weniger verwundert es, dass wir mit Bewerbungen für den diesjährigen 8. Internationalen Sommercampus regelrecht geflutet wurden. Der Bedarf nach Austausch ist in dieser Zeit sehr groß und besonders notwendig. Wir haben 41 Stipendiat*innen aus 13 Nationen ausgewählt, die in der Zeit vom 20.7.-6.9.2020 zwischen 2-4 Wochen in der Künstlerstadt Kalbe leben und arbeiten werden. Vom Puppentheater, klassischen Operngesang, Malerei, Zeichnung, Installationen, Film, Literatur, vom Kontrabass bis Gitarre, Sound- und Klanginstallationen, Architektur, bis zu partizipativen Kunstprojekten, bei denen Bewohner*innen von Kalbe eingeladen werden mitzuwirken – alles was Kunst bieten kann, wird in den 50 Tagen die soziale Skulptur Künstlerstadt Kalbe bereichern.

Natürlich hoffen wir, dass wir wie bisher auch ein reiches Begleitprogramm dazu anbieten können. Neben den Atelier-Rundgängen jeden Samstag 14 Uhr, bei denen die Künstler*innen ihre Arbeit präsentieren, wöchentlichen Ideenwerkstätten auf dem Bürgersteig, zu denen alle Menschen eingeladen sind Ideen gemeinsam auszubrüten für Kalbe, die Altmark und die Welt, wollen wir Radtouren und Informationsveranstaltungen über die Künstlerstadt Kalbe anbieten. Ob wir, wie im letzten Jahr auch das Bänkefest feiern können, Offene Bühnen, Sommerkino, Kinder- und Jugenddisco, und weitere Veranstaltungen in der Scheune anbieten können, werden wir gemäß den dann zu befolgenden Richtlinien der Landesregierung wahrscheinlich erst im Juli entscheiden. Da uns die Gesundheit der Stipendiat*innen, der Bewohner*innen von Kalbe, unserer Gäste + Besucher sehr am Herzen liegen, werden wir sehr darauf achten, dass alle Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Neugierig und gespannt warten wir nun auf die Projekte der Stipendiat*innen, die eingereicht wurden und im Sommercampus ihre Umsetzung erfahren werden. Sicherlich werden sie damit die kulturelle Vielfalt befördern und mit ihrer zeitgenössischen Kunst wesentliche Impulse für die Stadt- und Regionalentwicklung setzen. Dass Kunst Wandel bewirkt konnten wir in der nun schon seit 7 Jahre bestehenden Arbeit der Künstlerstadt Kalbe sehen. Austausch und Begegnung sind grundlegende Motive der Wandlung, zu der wir Sie ganz herzlich einladen!

Sehr gefreut hat es uns, dass der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung von Sachsen-Anhalt Herr Prof. Dr. Willingmann die Schirmherrschaft für den 8. Internationalen Sommercampus übernommen hat und diesen auch am 20.7.2020 um 18 Uhr eröffnen wird.

Datum

20. Juli 2020 - 06. September 2020
Laufend...

Uhrzeit

GANZTÄGIG
Veranstalter
039080/2959